Tipps & Tricks

Besser als das Original

Überzeugen einfach, der FB-Prusik (Franz Bachmann - Band - Prusik). Die Naht der Bandschlinge wird als verbesserndes Element eingesetzt. Je nach Seildurchmesser legt man 2, 3 oder 4 Wicklungen. Aufgrund der Versteifung im Nahtbereich bleiben die Wicklungen sauber nebeneinander liegen, was für eine hohe Haftreibung  und eine leichte Lösbarkeit sorgt. Ausprobieren! Staunen wie gut die Idee von Franz Bachmann ist und in Ihr Knoten - Repertoire aufnehmen. 



swisstopo - Karten verstehen und nutzen

Zeichenerklärung für die Massstäbe 1:10000, 1:25000, 1:50000 und 1:100000. Darin sind alle Zeichen und Symbole enthalten, die zum Kartenlesen notwendig sind und wie wir die Infos ins Gelände umsetzten können.

Download
swisstopo
Zeichenerklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB
Download
swisstopo
Karten lesen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.5 MB


Überlegungen aus der Praxis

Andreas Brunner und Daniel Zimmermann haben einen Flaschenzug entwickelt. Wenig Reibung, gute  Übersetzung und logischer Aufbau. - Wer sich damit auseinandersetzt, wird von diesem Flaschenzug-System überzeugt sein.

Download
Merkblatt
Flaschenzug nach Andreas Brunner.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB


Entsperrbare Rücklaufsperre

Luttensee-Klemme / Französische Rücklaufsperre

 

Interessante Rücklaufsperre für Flaschenzüge. Hat für eine improvisierte Rücklaufsperre relativ wenig Reibungsverlust. Besonders ist: Es  ist möglich, um die Bremsknoten im Seil zu lösen, die Rücklaufsperre zu entsperren.

Zeichnungen: Alexander Neveling



"Alles im Griff"?

Fit für das nächste BERGABENTEUER?

Boulder-Raum in Bubikon.



6 / 54 / 3 / 2 / 1